Quälende Fragen, die wir alle täglich haben und auf die wir vielleicht eine Antwort geben können.

– Was liegt mir?
– Was hat Zukunft?
– Wie erweitere ich mein Geschäftsfeld?

Wenn man etwas Neues vor hat, dann sollte man die Pro und Contras des Vorhabens notieren, es von allen Seiten betrachten und dies genau abwägen. Wenn dann auch noch das Investment Sinn macht und sich schnell amortisiert, dann hat man alles richtig gemacht.

– Ganz einfach?

Nein ist es nicht.

Es hört sich immer gut an, aber dahinter steckt viel Arbeit und Schweis. Denn die erste ausschlaggebende Hürde ist: Kann ich das überhaupt? Und wenn ja: So gut, dass ich damit ehrlich und mit gutem Gewissen Geld verdienen kann? Und  auch so gut, das meine Kunden meine Arbeiten schätzen und mich weiter empfehlen?

Nächster Punkt: Die Qualität der Ausbildung und des Equipments.

Die Logik und Qualität ist ausschlaggebend. Verstehe ich die Argumentation des Anbieters oder eben nicht. Habe ich Bedenken, suche ich weiter nach dem mir logisch und komplett erscheinendem Angebot. Sicherlich spielt die persönliche Komponente noch etwas mit.
Ausbilden heißt führen, lasse ich mich führen? Passt das?
Habe ich all diese Hürden genommen, kommt es auf meinen Ehrgeiz an. Ich lasse mich führen, verstehe und setze es gemäß meinen Möglichkeiten um. Merke: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Üben, üben, üben und nochmals üben, an sich arbeiten bis man es drauf hat.
Und dann? Muss ich es in meinem Kundengespräch genauso machen. Mit Logik, Respekt, Aufklärung , Freundlichkeit, Verantwortung übernehmen bis der Kunde rund um zufrieden ist und bleibt. Denn nach der Behandlung ist vor der nächsten Behandlung, begleiten Sie Ihren Kunden.

Möglichkeiten gibt es heute wie Sand am Meer. Vorab Fotos, Behandlungsverträge, Nachpflegefotos und Nachfragen. All das fördert die Kundenbindung.

Was hat Zukunft?
Nun gewiss ist das eine Frage der persönlichen Zielsetzung. Für mich ist die Zukunft die apparative Kosmetik. Nagellack, Make up und damit verbundenen Dienstleistungen gehört zur Kosmetik wie Permanent Make up, Anti Aging und Needling. Aber was trennt es, wenn wir von der jeweiligen Perfektion ausgehen. In der apparativen Kosmetik erzielen wir höhere Behandlungspreise, dauerhaftere Ergebnisse und mit dem Verknüpfen verschiedener Behandlungsformen erweitern wir automatisch unser Geschäftsfeld. Nicht genug damit, wir erschaffen einen Mehrwert und eine eigene höhere Qualifikation als viele unsere Mitbewerber.
Die Zukunft in der Kosmetik heute schon erleben, heißt mit Bravur alt zu werden und mit allen möglichen ästhetischen Mitteln den Prozess lange heraus zu zögern.

Geboren war der Purebeau Beauty Consultant, der den Kunden genau auf seine Schwachpunkte analysiert und mit ihm Behandlungspläne aufstellt. Jede einzelne Etappe ist ein Puzzle vom Ganzen. Das muss man natürlich dem Kunden erklären und ihn Begreifen lassen. Je nach Aufwand dauert es eben ein bisschen länger. Die einzelnen Etappen haben in der apparative Kosmetik immer mit einer down healing time (Verheilungszeit) zu tun, in der wir auf den nächsten Schritt warten müssen. Excellente Pflegekonzepte a la Purebeau Hyro Mask / Pads und Pureplast, um nur einige zu nennen, beschleunigen diesen Prozess und lassen die Behandlungen aushaltbar werden.
In den Prozess mit einbezogen ist der Kunde, der uns mitteilt was ihm stört und was ihr/ihm vorschwebt. Wird das zukünftig weniger? Nein im Gegenteilt, die eigene Persönlichkeit ist das, was es zu stärken gilt, um Selbsbewust in die Zukunft zu blicken.

Und das erreichen wir mit Purebeau:

Fibroblast –  Lifting
Coldblast – Lifting , versus Bakterien und Hautpilz
Needling
Intraceuticals
Permanent Make up
Korrekturen und Entfernungen

Mit Ausnahme von Intraceuticals sind alle die oben genannten Behandlungsformen mit einem Gerät und mehreren Handstücken optimal durchführbar. Also die Zukunft ist überschaubar finanzierbar und absolut hochwertig. Alles was Sie brauchen wird in Form der Academy zu geliefert, inkl. Purebeau Landingpage (Ihr Internetauftritt mit uns) und Real Marketing.

Lassen Sie sich einfach von uns informieren!

per Telefon: 030 41727611, E-Mail: info@purebeau.com oder Besuchen Sie eines unserer Aktiv-Workshops

www.purebeau pro.com fibroblast ist nicht gleich plasma uptodate 213x300 - Apparative Kosmetik